Wildkamera kaufen – Vergleiche, Tipps & Erfahrungen

Auf den Markt gibt es eine Vielzahl an verschiedenen Wildkameras zur Auswahl. Insbesondere Anfänger benötigen hier etwas Recherche, da sie noch nicht vertraut mit den unterschiedlichsten Kameramodellen sind. Je nach Art des Einsatzes ist eine andere Wildkamera notwendig. Hier und da sind einige Kniffe zu beachten und auch die persönlichen Bedürfnisse spielen hier eine Rolle. Wer sich eine Wildkamera kaufen möchte, der sollte auf einige Dinge achten.

Aktuelle Wildkamera Angebote

Im Folgenden findest du einige aktuelle Angebote für Wildkameras:

Mit welchen Funktionen soll die Kamera ausgestattet werden?

Zunächst sollte man sich überlegen, was genau einem die Wildkamera bieten soll. Dabei kann sich an folgenden Punkten orientiert werden:

  • Welchen Blitz möchte man verwenden?
  • Videoaufnahme erforderlich?
  • Wie verhält es sich mit der Auslösezeit?
  • Möchte man die Bilder per Mail oder MMS versenden?

Wildkamera kaufen – Das vorhandene Budget

Wie bei jedem Produkt spielt auch beim Kauf einer Wildkamera der Preis eine entscheidende Rolle. Je nach den gewünschten Funktionen können sich diese zwischen 50 Euro und mehreren hundert Euros bewegen.

Welche Auflösung sollte die neue Wildkamera haben?

Scharfe Bilder sind heutzutage selbstverständlich. Jedoch sollte man bei der Suche nach einer Wildkamera nicht nur auf die Größe der Megapixel achten. Mehr Megapixel bedeuten nicht zwangsläufig eine höhere Bildschärfe. Häufig nehmen Wildkameras mit einer Auflösung von 5 Megapixeln auf. Diese werden aber durch eine sogenannte Interpolation auf 12 Megapixel hochgerechnet. Bei den Angaben sollte man sich also danach orientieren, ob diese nach Megapixel oder Interpolation angegeben werden. Da die Fotos zur Tierbeobachtung gemacht werden, kann ein gewisser Verlust an Schärfe durchaus vernachlässigt werden.

Videofunktion bei einer Wildkamera

Fotos sind eine tolle Sache um gewisse Situationen für ewig festzuhalten. Mit Videos erwachen die Aufzeichnungen zu Leben und genau dies sollte man bei der Auswahl der richtigen Wildkamera berücksichtigen. Wer zusätzlich Videos aufnehmen möchte, der ist mit einer HD Auflösung gut beraten. Schlechtere Qualität wirkt sich durchaus auf die Videos aus.

Batterielaufzeit ist auch ein Faktor

Wildkamera kaufen um Tiere zu beobachtenWer sich eine Wildkamera kaufen möchte, sollte auf Kameras mit guter Batterieleistung setzen. Gerade bei Aufnahme von Videos ist die Leistung schnell verbraucht und kann beim entscheidenden Moment ausgehen. Die Batterielaufzeit wird unter anderem durch das Wetter beeinflusst. An kälteren Tagen entladen sich die Batterien der Kamera viel schneller als an heißen Sommertagen.

Gewisse Einstellungen an den Kameras können zusätzlich die Batterie beanspruchen. Manche Aufnahmezeiten können so eingestellt werden, dass sie sich nur in den Morgen- oder Abendstunden bei Bewegung auslösen.

Integriertes Display

Ein Display ist nicht bei jeder Wildkamera vorhanden. Durch sie wird aber die Möglichkeit gegeben, die Kamera perfekt einzustellen. Falsche Einstellungen oder der Verlust von verpassten Bildern werden hier vermieden.

Fazit – Wildkamera kaufen

Personen, die sich eine Wildkamera kaufen möchten, sind mit den obigen Tipps auf der sicheren Seite. Am Ende jedoch zählt immer ein gelungenes Bild beziehungsweise Video, welches man mit seinen Freunden und Liebsten teilen kann.

Letzte Aktualisierung am 21.07.2019 um 06:25 Uhr / * = Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API